Chatbot Connector

Diese Funktion ist nur in der Enterprise Solution erhältlich.

Der Chatbot Connector hängt mit dem Robot Widget zusammen. Durch diese zwei Funktionen können Nutzer-Eingaben im Chatbot einen Workflow in Robot auslösen. Zudem kann dem Nutzer der Output (z.B. der Lieferstatus) direkt ausgespielt werden. Es gehört somit zu den passiven Connectoren.
 

So erstellen Sie einen Chatbot Connector:

 

1️⃣ Neuen Chatbot Connector aufsetzen

Wählen Sie beim Erstellen eines Connectors den Connectoren Typ Bildschirmfoto_2020-08-31_um_14.58.36.png. Danach müssen Sie zuerst festlegen, welche Parameter dieser Workflow vom Chatbot empfangen soll:

Bildschirmfoto_2020-08-31_um_15.00.04.png

 

2️⃣ Eingehende Parameter hinzufügen

Die definierten Parameter hier müssen in der Story genau gleich durch das Benutzereingabe-Widget mit demselben Variablennamen gespeichert werden. Im Connector wird das beispielsweise so hinterlegt:

Bildschirmfoto_2020-08-31_um_15.07.14.png

In der Story werden diese Parameter so erfasst:

 

3️⃣ Ausgehende Parameter hinzufügen

Nun müssen in den Connector-Einstellungen unter «An Chatbot gesendete Daten» die Daten definiert werden, die in der Story dem Nutzer wieder ausgespielt werden sollten.

In den «Erwarteten Werten» geben Sie mit einem Komma voneinander getrennt maximal fünf mögliche Outputs an, die als Pfade in der Story beim Robot-Widget erscheinen werden:

Es wird eine weitere Option angezeigt, falls der Workflow nicht erfolgreich durchgeführt werden konnte.

 

4️⃣ Robot-Widget in der Story einbauen

Je nach Output des Workflows kann so die Unterhaltung des Nutzers anders weitergebaut werden. Das funktioniert genau gleich wie beim Entscheidungs-Widget.

Um den Workflow im Chatbot zu starten, ziehen Sie per Drag & Drop das -Widget an die gewünschte Stelle, wo der Workflow durchgeführt werden sollte und wählen Sie den richtigen Workflow aus. Beachten Sie, dass die Parameter vor dem Robot-Widget erfasst werden müssen:

Je nachdem, was für ein Output vom Workflow zurückkommt, kann so dem Nutzer eine andere Nachricht ausgespielt werden:

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich