Fall In Salesforce Erstellen (Plugin)

Diese Funktion ist nur in der Enterprise Solution erhältlich.

Mit dem Fall In Salesforce Erstellen Plugin kann der Benutzer einen Fall (Case) in Salesforce erstellen. Der Fall wird mit einem Betreff und einer Beschreibung erstellt. Dies sind die Mindestfelder, die für die Erstellung eines Vorgangs erforderlich sind. Optional kann der Benutzer eine sogenannte Queue auswählen, in welcher der Fall erstellt werden soll. Warteschlangen werden in Salesforce verwendet, um automatisierte Aufgaben anzustossen, wie z. B. die Zuweisung des Falles an ein spezielles Team, das den Fall dann bearbeiten kann.


Voraussetzung:
Salesforce Connector
https://help.aiaibot.com/hc/de/articles/360012621778-Salesforce-Connector


So fügen Sie ein Fall in Salesforce Erstellen Plugin zu Ihrem Robot-Workflow hinzu:

  1. Wählen Sie Ihren Salesforce Connector
  2. Geben Sie den Betreff des Salesforce-Falls ein
  3. Geben Sie die Salesforce-Fallbeschreibung ein
  4. Wählen Sie die Salesforce Queue 
  5. Wählen Sie eine benutzerdefinierte Variable aus oder erstellen Sie eine solche, um den resultierenden Salesforce Case Identifier zu speichern (geben Sie Text ein)
  6. Klicken Sie auf den Erstellen Button

fall_in_salesforce.png

Use Case

Ein Unternehmen verwendet Salesforce, um seine Supportfälle zu verwalten. Sie haben auch eine E-Mail Adresse wie support@somecompany.com. Mit Robot kann diese Mailbox überwacht werden und jede neue E-Mail, die ankommt, kann mit diesem Plugin in einen Salesforce-Fall umgewandelt werden. Der Betreff der E-Mail kann zum Betreff des Falls werden und der Inhalt der E-Mail kann zur Beschreibung des Falls werden.

Erweiterung des Anwenderfalls: Darüber hinaus kann das Unternehmen auch das Classify Text Plugin verwenden, um den Inhalt der E-Mail zu klassifizieren. Je nach Ergebnis des Klassifikators kann dann eine andere Queue ausgewählt werden.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich