Lead In Salesforce Anlegen (Plugin)

Diese Funktion ist nur in der Enterprise Solution erhältlich.

Mit dem Lead In Salesforce Anlegen Plugin kann der Benutzer einen Lead in Salesforce erstellen. Der Lead wird mit einem Vornamen, Nachnamen und einer E-Mail-Adresse erstellt. Dies sind die Mindestfelder, die zum Erstellen eines Leads erforderlich sind. Optional kann der Benutzer dem Lead einen Firmennamen hinzufügen.

Voraussetzung:
Salesforce Connector
https://help.aiaibot.com/hc/de/articles/360012621778-Salesforce-Connector

So fügen Sie ein Lead in Salesforce Anlegen Plugin zu Ihrem Robot-Workflow hinzu:

  1. Wählen Sie Ihren Salesforce Connector
  2. Wählen Sie oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Variable für den Vornamen (Text eingeben)
  3. Wählen oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Variable für den Nachnamen (geben Sie Text ein)
  4. Wählen Sie oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Variable für die E-Mail (Text eingeben)
  5. Wählen Sie oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Variable für das Unternehmen (Text eingeben)
  6. Wählen Sie oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Variable für den resultierenden Salesforce-Lead Identifier (Text eingeben)
  7. Klicken Sie auf den Erstellen Button

lead_in_salesforce_de.png

Use Case

Ein Unternehmen hat ein Anmeldeformular für einen Newsletter auf seiner Website. Benutzer, die sich für Neuigkeiten dieses Unternehmens interessieren, können dieses Formular ausfüllen und sich für einen Newsletter anmelden. Wenn der Benutzer auf den Senden Button klickt, werden alle vom Benutzer eingegebenen Daten an das Robot-Modul gesendet. Der Robot wartet auf solche Daten (Webformular) und startet einen Workflow. Der Workflow liest die Daten des Benutzers und ruft dieses Plugin auf. Das Ergebnis ist ein neuer Lead in Salesforce. Das Marketingteam kann dann mit diesem neuen Lead arbeiten.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich